Schön sein - Schön bleiben
Schön sein - Schön bleiben

Mineralöl in Kosmetikartikel

Auszug aus "Giftcocktail Körperpflege" von Marion Schimmelpfennig:

 

Paraffine sind eine Sammelbezeichnung für unzählige künstlich hergestellte Stoffe. Meist werden sie aus billigem Erdöl bzw. Erdölabfallprodukten hergestellt. Sie sind ein preiswerter Ersatz für hochwertige pflanzliche Öle.

 

Paraffin bildet auf der Haut einen wasserundurchlässigen Film, der die Feuchtigkeit einschließt. Dieser Film verhindert die Eigenregeneration der Haut und kann dadurch auf Dauer sogar den Säureschutzmantel schädigen.

Die Feuchtigkeit zieht nämlich nicht in die tieferen Hautschichten ein, sondern wird nur in der obersten Hautschicht eingeschlossen. Sobald die Haut gereinigt wird, verdunstet die Feuchtigkeit schnell und das Ergebnis: Die Haut fühlt sich trockener an, als zuvor.

 

Eine weitere Auswirkung des Ölfilms ist, daß der Talg nicht mehr abfließen kann und es können leicht Unreinheiten entstehen.

Mineralölderivate sind unter verschiedenen Bezeichnungen zu finden:

Paraffine, Ceresin, Ozokerit, Vaseline, Parafinum liquidum, Petrolatum, Cera microcristallin, Hydrogenated Polyisobutene, Isoparaffin, Diisopropyl Adipate, Mineral Spirits, Isohexadecane, Synthetic Wax, Minral oil, Paraffinum Subliquidum, Microcrystalline Wax.

 

 

Paraffin und Paraffinum liquidum

Sie sind Erdölprodukte, die durch Erdöldestillation u.a. vom Bodensatz von Rohöltanks entstehen. 

 

Das gereinigte Paraffinöl wird auch zu Kerzen, Bohnerwachs, Polituren und Schuhcremes verarbeitet. auch Vaseline dient häufig als Salbengrundlage.

 

Ozokerit

Erdölderivat (Erdwachs) dient häufig als Konsistenzgeber für Lippenstifte und Lippenpflegestifte.

Öle mineralischen Ursprungs sind in Körperpflege und Hautpflegemittel im Kosmetikbereich ungeeignet, da sie nicht hautverwandt sind und die Hautfunktionen nicht unterstützen und Hautporen verschließen.

Ausnahme bei diversen Hauterkrankungen kann gegebenenfalls der Einsatz von Nutzem sein.

 

Wir achten seit dem Bestehen unseres Instituts auf mineralölfreie Produkte!

Quellenhinweis Texte: Giftcocktail Körperpflege von Marion Schimmelpfennig und Kosmetik-Inhaltsstoffe von A-Z/ Der kritische Ratgeber von AT Verlag

Hier finden Sie mich

Kosmetik Paradies

Sabine Reinhardt

Rotter Str. 20a

85567 Grafing b. München

Kontakt

Rufen sie einfach an unter


+49 8092 709034

 

oder nutzen Sie mein Kontaktformular.

Schönheit schenken - Immer eine Idee, die vom Herzen kommt
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kosmetikparadies Produkte Ohne Tierversuche Preise incl. Mwst. Stand Mai 2018